Solaranlagen

Erneuerbare Energie für Ihr Zuhause – Solaranlagen von Ailutec.

Bei Ailutec stehen Sie und Ihre Bedürfnisse im Mittelpunkt. Mit unserer langjährigen Erfahrung und Expertise im Bereich Solartechnologie bieten wir Ihnen maßgeschneiderte Lösungen für eine nachhaltige Energieversorgung Ihres Zuhauses. Unsere Solaranlagen sind nicht nur eine Investition in die Zukunft, sondern auch ein Beitrag zum Schutz unserer Umwelt.

Von der Planung bis zur Inbetriebnahme.

Hohe Präzision von Anfang an Mit unseren Drohnen erreichen wir eine Genauigkeit von 2 cm. Dies ermöglicht uns Ihr Objekt bestmöglich zu beplanen und Auslässe, Dachfenster etc. auf dem Dach bei unserer Planung zu berücksichtigen Sie erhalten von uns diverse Ansichten und

 

3D Model des Objektes erstellen

Als Planungsgrundlage erstellen wir mit unseren Drohnen ein 3D-Modell für höchstmögliche Genauigkeit. Auf 2 cm genau!

Angebotsbesprechung

Anhand unserer 3D-Planung erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot und besprechen alle Details mit persönlich mit Ihnen.

Angebotsannahme

Nach Angebotsannahme geht es ganz schnell und wir ordern direkt Ihr Material

Lieferung & Montage

Aufgrund ausgewählter Lieferanten und qualifizierter Monteure ist die Realisierung i.d.R. in 4 8 Wochen möglich.

Inbetriebnahme

Nach Abschluss aller Montagetätigkeiten bekommen Sie von uns eine umfangreiche Einweisung

Wir sind für Sie da

Auch nach der Installation sind wir für Sie da. Einen Wartungsservice bieten wir selbstverständlich auch an

Aufmaß anhand eines 3D-Models
bei Ihnen vor Ort.

Mit unseren Vermessungsdrohnen erstellen wir Ihnen ein auf 2 cm genaues 3D-Model Ihres Hauses. Zusätzlich bieten wir Ihnen die Möglichkeit gemeinsam mit uns die Module auf Ihrem Dach so zu verschieben, damit Ihre Wünsche und Vorstellungen berücksichtigt werden können.

Anhand dieses Models erstellen wir Ihnen ein Angebot mit aussagekräftiger Wirtschaftlichkeitsberechnung über PV-Sol.

Ein harmonisches Gesamtbild ist uns wichtig!

Hohe Präzision von Anfang an Mit unseren Drohnen erreichen wir eine Genauigkeit von 2 cm. Dies ermöglicht uns Ihr Objekt bestmöglich zu beplanen und Auslässe, Dachfenster etc. auf dem Dach bei unserer Planung zu berücksichtigen Sie erhalten von uns diverse Ansichten und

Zu unseren wichtigsten Werten gehören:

Vorteile einer Solaranlage

Werden Sie unabhängig vom Energieversorger – und genießen Sie das Sonnenlicht!

Erweiterbar

Installieren Sie weitere Komponenten z. B. einen Speicher oder eine Wallbox und seien Sie noch unabhängiger von den Energieversorgern.

Unbegrenzte Sonnenenergie

Genießen Sie jede Sonnenstunde und erzeugen Sie selbst Energie. Mit einem Speicher können Sie Ihre Sonnenenergie auch Nachts nutzen.

Schnelle Umsetzbarkeit

Die Installation einer Solaranlage ist relativ schnell umsetzbar.

Widerstandsfähigkeit & Langlebigkeit

Eine Solaranlage widersteht auch härteren Wettereinflüssen und hält i.d.R. deutlich länger als die Leistungs- bzw. Produktgarantien der Hersteller von 12 – 30 Jahren.

Immer saubere Energie

Mit einer Solaranlage erzeugen Sie aus den Sonnenstrahlen Energie.

Geringe Installationskosten

Eine Solaranlage ist günstiger als Sie denken und verglichen mit anderen Technologien, die günstigste Möglichkeit Energie zu erzeugen.

Wie funktioniert eine Solaranlage?

Funktionsprinzip

Eine Photovoltaikanlage (oder Solaranlage) wandelt Sonnenlicht in elektrische Energie um. Diese Umwandlung erfolgt in Solarmodulen, die aus vielen Solarzellen bestehen. Die Zellen nutzen das Sonnenlicht, um Elektronen in Bewegung zu setzen und so Gleichstrom zu erzeugen.

Damit dieser Strom im Haushalt verwendet werden kann, wandelt ein Wechselrichter den Gleichstrom in Wechselstrom um. Überschüssiger Strom kann entweder in einem Speicher für später gespeichert oder ins öffentliche Stromnetz eingespeist werden, wofür es nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz eine Vergütung gibt.

Bedeutung der Begriffe

Viele unserer Kunden kaufen sich zum ersten Mal eine Wärmepumpe, daher haben wir die wichtigsten Begrifflichkeiten hier einmal aufgelistet und mit einfach verständlichen Erklärungen versehen. Gerne erläutern wir Ihnen die Begriffe und technischen Funktionen einer Wärmepumpe auch in einem persönlichen Gespräch.
Was bedeutet kWp

Die „Größe“ Ihrer PV Anlage: Der Zusatz peak dient im Photovoltaikbereich der Vergleichbarkeit der Leistung verschiedener Photovoltaikmodule Ein Photovoltaikmodul erbringt nämlich bei unterschiedlichen Bedingungen, etwa bei verschiedenen Außentemperaturen, eine andere Leistung um sicherzustellen, dass Module mit der selben angegebenen Leistung in Watt auch gleichwertig sind, wird die Leistung eines Photovoltaikmoduls von den Herstellern stets unter festgelegten Bedingungen, den sogenannten Standard Testbedingungen (STC) gemessen und im Datenblatt ausgewiesen

Beispiel
12 Module mit einer Leistung von 400 Wp

Anlagenleistung
12 x 400 Wp = 4.800 Wp oder 4,8 kWp

Was bedeutet kW

Bei Kilowatt – der Leistung – ist gemeint, wie viel Energie man in einem Moment verbraucht oder erzeugt, oder anders gesagt, gesagt, „wie schnell“ man Energie verbraucht oder erzeugt

Was bedeutet kWh

Eine Kilowattstunde dagegen – die Arbeit – entspricht der Energie, die bei einer bestimmten Leistung über einen gewissen Zeitraum hinweg verbraucht oder erzeugt wird

Was bedeutet STC

Die Leistung eines Photovoltaikmoduls unter Standard Testbedingungen (Englisch: Standard Test Conditions (STC)) ist in jedem Moduldatenblatt angegeben und ist gleichzusetzen mit der von den Herstellern angegeben Modulleistung in Watt.

Die Standard Testbedingungen sind einheitliche Betriebsbedingungen, unter denen die Leistung der Module gemessen wird und es ermöglichen, die Leistung verschiedener Module einfach zu vergleichen

Vergleichbar mit den WLTP Verbrauchswerten beim PKW

Was bedeutet NOCT

Die Standard Testbedingungen werden aufgrund ihrer Realitätsferne kritisiert, denn die realen Betriebsbedingungen weichen meist stark von den STC ab, weshalb sich in der Praxis andere Modulleistungen ergeben Als Ergänzung zu den STC wurde daher der NOCT entwickelt.

NOCT steht für Normal Operating Cell Temperatur. Der NOCT misst die Leistung eines Moduls unter realistischeren Bedingungen und ist ebenfalls in fast jedem Datenblatt eines Solarmoduls angegeben. Im Unterschied zum STC berücksichtigt der NOCT, dass sich die Module bei einer Einstrahlung von 1.000 W/m² weit über 25 Grad aufheizen und nimmt daher eine Modultemperatur von 45 Grad und eine Bestrahlungsstärke von 800 W/m² an.

Vergleichbar mit dem Realverbrauch eines PKW.

Wie funktioniert eine Photovoltaikanlage und welche Vorteile bietet sie?

Eine Photovoltaikanlage (PV-Anlage) wandelt Sonnenlicht direkt in elektrische Energie um. Dies geschieht durch Solarmodule, die aus zahlreichen Solarzellen bestehen. Diese Zellen erzeugen Gleichstrom (DC), der durch einen Wechselrichter in Wechselstrom (AC) umgewandelt wird, der dann in Ihrem Haushalt oder Unternehmen genutzt werden kann.

Vorteile:

• Energiekosten sparen: Reduzieren Sie Ihre Stromrechnung durch die Nutzung der kostenlosen Sonnenenergie.
• Umweltfreundlich: Photovoltaikanlagen erzeugen saubere Energie ohne CO2-Emissionen.
• Unabhängigkeit: Erhöhen Sie Ihre Unabhängigkeit von steigenden Energiepreisen.
• Wertsteigerung: Steigern Sie den Wert Ihrer Immobilie durch die Installation einer PV-Anlage.
• Förderungen: Profitieren Sie von staatlichen Zuschüssen und steuerlichen Vorteilen.

Was kostet die Installation einer Photovoltaikanlage?

Die Kosten für die Installation einer Photovoltaikanlage hängen von verschiedenen Faktoren ab, darunter:

• Größe der Anlage: Je mehr Kilowatt-Peak (kWp), desto höher die Kosten, aber auch die Energieproduktion.
• Art der Solarmodule: Monokristalline Module sind teurer, bieten aber eine höhere Effizienz.
• Installationstyp: Die Montage auf Schrägdächern ist in der Regel günstiger als auf Flachdächern.
• Zusätzliche Komponenten: Batteriespeicher, Wechselrichter und Montagesysteme können die Kosten beeinflussen.

Als grober Richtwert liegen die Kosten für eine typische 5 kWp Anlage zwischen 8.000 und 12.000 Euro inklusive Installation. Wir bieten jedoch eine kostenlose Beratung an, um Ihnen ein genaues Angebot basierend auf Ihren spezifischen Anforderungen zu erstellen.

Wie lange dauert es, eine Photovoltaikanlage zu installieren?
Die Dauer der Installation hängt von der Größe und Komplexität des Projekts ab, umfasst aber in der Regel folgende Schritte:

• Beratung und Planung: 1-2 Wochen, abhängig von Ihrer Verfügbarkeit und den spezifischen Anforderungen.
• Genehmigungen und Genehmigungsverfahren: 2-4 Wochen, je nach lokalen Vorschriften.
• Installation der Anlage: Normalerweise 1-3 Tage für typische Einfamilienhäuser.
• Inbetriebnahme und Netzanschluss: 1-2 Wochen, abhängig von der Verfügbarkeit des Netzbetreibers.

Insgesamt sollten Sie von der ersten Kontaktaufnahme bis zur Inbetriebnahme etwa 6-8 Wochen einplanen. Wir sorgen dafür, dass der Prozess so reibungslos und effizient wie möglich verläuft.

Was passiert bei Stromausfall? Funktioniert die PV-Anlage dann noch?

Bei einem Stromausfall wird die PV-Anlage aus Sicherheitsgründen automatisch abgeschaltet, um die Sicherheit der Arbeiter am Stromnetz zu gewährleisten (dies wird als Netzsicherheitsabschaltung bezeichnet). Ohne zusätzliche Maßnahmen wie Batteriespeicher kann die Anlage daher keinen Strom liefern.

Lösungen:

• Batteriespeicher: Mit einem Batteriespeicher können Sie überschüssigen Strom speichern und während eines Stromausfalls verwenden. Einige Systeme können automatisch in den Notstrombetrieb wechseln.
• Backup-Systeme: Wir bieten Lösungen an, die eine unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) gewährleisten, um wichtige Geräte und Systeme auch bei einem Stromausfall betriebsbereit zu halten.

Wir beraten Sie gerne zu den besten Optionen, um auch bei Stromausfällen versorgt zu bleiben.

Chat starten
Hallo👋
Schreiben Sie uns gerne, wenn Sie Fragen zu uns oder zu unseren Produkten haben.